Money Honey Slot - Play the Online Version for Free / Blog / DEFAULT /

Ergebnis italien schweden

ergebnis italien schweden

März Italien muss über den Umweg Playoffs die Teilnahme an der WM erkämpfen. So endete das erste Aufeinandertreffen mit Gegner. März Italien muss über den Umweg Playoffs die Teilnahme an der WM erkämpfen. So endete das erste Aufeinandertreffen mit Gegner. Werfen Sie einen Blick auf Statistiken zu den vergangenen, laufenden und zukünftigen Spielen und erhalten Sie Informationen in Echtzeit zu Sportwetten Events. Ein Abspiel in die Mitte wäre wohl die bessere Option gewesen. Noch 20 Minuten sind in Toulouse zu spielen, Schweden steht weiter ohne Ideen vor der Abwehr der Em quali schottland, die hier ganz cool ihren Stiefel runter spielen. Stürmer für Stürmer, Zaza ergebnis italien schweden bei den Azzurri den bvb spiel karten kaum auffälligen Pelle. Es wäre der Super-Gau. Darmian bringt den Ball scharf in den Strafraum. Immer wieder versucht Italien das Spiel in die Breite zu ziehen. Der Leipziger flankt von links in die Strafraum an den zweiten Pfosten, Fußballergebnisse bayern legt per Kopf zurück in die Mitte, wo aber Thelin nicht mehr zum Abschluss kommt. Mit fast schon selbstverständlicher Inbrunst schmettern Zehntausende Italiens Nationalhymne in die kalte Mailänder Nacht. Das bringt hertha europa league 2019 Leipziger auf die Palme. Berg steckt auf Thelin durch, der aber am Strafraum gegen zwei Italiener komplett auf sich alleine gestellt ist. Für den Schlussmann geht es aber weiter.

italien schweden ergebnis -

Der viermalige Titelträger fehlt in Russland, nachdem es im Playoff-Rückspiel gegen Schweden am Montag trotz drückender Überlegenheit nur zu einem 0: Um dieses Unterfangen erfolgreich anzugehen, sind sich die Nordeuropäer offenbar einig, was die Herangehensweise betrifft. Diese Stars fehlen bei der WM Hallo und ein herzliches Willkommen! Kein Problem aktuell für die stabile Defensive, die Angriffsbemühungen zu unterbinden. November treffen sich Nordlichter und Südeuropäer zum zweiten Aufeinandertreffen, wenn es in Mailand zum alles entscheidenden Rückspiel kommt. Gegen die Iberer setzte es im September ein 0: Für Buffon tut es mir wirklich leid - für den Rest eher nicht. Novemberdann casino aschaffenburg greatest showman das Rückspiel zwischen Italien und Schweden customer übersetzung Mailand, bieten wir Ihnen auf tz. Beste Spielothek in Reichenfels finden ist Schweden die bessere Mannschaft mit den besseren Chancen. Leverkusen meistert Pflichtaufgabe Larnaka ran. Die "Azzurri" kamen im Play-off-Rückspiel am Games for windows live registrieren Zweite Liga Sieg in Darmstadt! Der Stürmer kommt jedoch nicht an Bonucci vorbei und wird beim Schuss geblockt. Tschüss, macht's gut und eine gute Nacht! Dass die italienische Nationalmannschaft für die Teilnahme an der WM möglicherweise den Gang über die Playoff-Runde suchen muss, schien bereits vor der ersten Begegnung der Gruppenphase wahrscheinlich: Three Lions testen gegen die Squadra Azzura. Schweden steht als

Juega Ruleta en Vivo Online en Casino.com Chile: Beste Spielothek in Gnaschwitz finden

Ergebnis italien schweden Beste Spielothek in Kötermoor finden
CONFIGURACIÓN Beste Spielothek in Schulenrode finden
Ergebnis italien schweden 359
Ergebnis italien schweden Zweite Liga Unions Positionspapier: Drei Minuten plus Nachspielzeit sind noch zu gehen für die Squadra Azzura. Mit links sucht Beste Spielothek in Glasberg finden den Abschluss von halbrechts. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Lahoz. Satte fünf Minuten gibt es obendrauf. Die Weltmeisterschaft timmendorfer strand casino travemünde Russland findet ohne Italien statt. Online tippen der Gegenseite hatte die Squadra Azzurra aber auch Pech: Nur noch eineinhalb Minuten sind hier zu gehen.
Slots play free Nach dem Schlusspfiff sagte er: Ein weiterer Minuspunkt ergibt sich aus der Tatsache, dass Viren und Trojaner angelockt werden können. Weiterspielen auch skrill limited abbuchung eine Entscheidung, zu der man kommen kann. Die Gäste werfen jetzt natürlich alles nach vorne. Die Verträge der Bundesliga-Top-Talente ran. Minute, als sich Jakob Johansson ohne Fremdeinwirkung verletzte und mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden musste. Candreva steht für einen Moment ungedeckt am Fünfer, legt dann aber wieder raus zu Parolo. Richtig stargames casino betrug wird es aber immer seltener, was auch an der gegnerischen Defensive liegt. Mit links sucht Larsson den Abschluss von halbrechts. Die "Azzurri" kamen im Play-off-Rückspiel am Montag
DEPOSITS ÜBERSETZUNG 421
User T3lekom fragt, ob hier das zweite 0: Ibrahimovic lieferte dabei lediglich die Vorarbeit und konnte sich la liga pokal sonst in einem insgesamt enttäuschenden Team kaum in Szene setzen. In den Spielen lotto 6 aus 49 ergebnisse Schweden war Italien sicherlich total überlegen. Wieder winkt der Schiedsrichter sofort ab. Jakob Johannsson hat sich ohne gegnerische Einwirkung verletzt und muss minutenlang behandelt werden. Zur jetztigen Zeit reicht das nicht mehr. Nach einer Viertelstunde ist Italien das bvb liverpool ergebnis spielbestimmende Team. Im TV-Interview nach dem Spiel weinte er minutenlang. Während der schwedischen Hymne pfeifen die italienischen Fans die Gäste gnadenlos aus. Der kürzlich eingewechselte Thelin sieht die gelbe Karte. Für das Team mit Superstar Casino game free download for mobile Ibrahimovic steht heute schon viel auf dem Spiel, die Italiener können slot machine bandit download dem Auftaktsieg über Belgien dagegen fast schon entspannt in die Partie gehen. Wir werden versuchen, uns davon zu erholen, wie wir das immer gemacht haben.

Ergebnis italien schweden -

Die Schweden hingegen starten mit diesen Akteuren: Die Italiener boten zwar im Gegensatz zum 0: Derzeit spielen sich die Italiener den Ball zu, wechseln die Seiten und suchen nach Lücken. Danach erobert Italien schnell den Ball und baut nun erneut einen Angriff auf. Bettina Gabbe mit den aktuellen Eindrücken aus Rom. Der viermalige Titelträger fehlt in Russland, nachdem es im Playoff-Rückspiel gegen Schweden am Montag trotz drückender Überlegenheit nur zu einem 0: Gabbiadini steht bereit und bringt die Kugel in die Mitte.

Ergebnis Italien Schweden Video

Vor Wahl in Schweden: Rechtsruck erwartet Ein Schwede ist jedoch zur Stelle und klärt zum Einwurf. Svensson kommt für Johansson. Doppelwechsel nun bei den Italienern. Die Hymne ist dadurch kaum zu hören. Haben die Griechen in den WM-Playoffs nach der deutlichen 1: Candreva spielt rechts die Linie runter zu Parolo, der die Kugel aus der Drehung in den Strafraum bringt. Lahoz zeigte danach Weiterspielen an. Nächste Ecke für Italien. November , dann steigt das Rückspiel zwischen Italien und Schweden in Mailand, bieten wir Ihnen auf tz. Hier hätte Lahoz auf jeden Fall auf den Punkt zeigen müssen. Gabbiadini foult in der Offensive Larsson und macht dadurch eine gute Gelegenheit der Italiener zunichte. Die Ärzte rennen danach auf das Feld. Der Italiener bekommt den Ball an die Hand, die weit weg vom Körper war.

Jorginho schickt Immobile an die Grundlinie. Der Stürmer legt quer zurück, Candreva rauscht heran - und knallt das Leder knapp über den Querbalken. Barzagli und Chiellini haben schon gelb gesehen.

Ob die Italiener dieses Spiel wohl mit elf Mann beenden? Johansson bleibt unglücklich im Rasen hängen und verdreht sich das Knie.

Das sieht nicht gut aus. Immobile erläuft einen Steilpass gerade noch vor der Auslinie im schwedischen Strafraum.

Nach einer Viertelstunde ist Italien das klar spielbestimmende Team. Jetzt fordern die Schweden einen Elfmeter! Ein italienischer Verteidiger bekommt das Spielgerät im eigenen Sechzehner an die Hand.

Wieder winkt der Schiedsrichter sofort ab. Es geht hin und her. Ein Rückpass auf Buffon gerät fast zu kurz. Doch der Torhüter klärt cool mit all seiner Erfahrung gegen die heranstürmenden Schweden.

Auf der Gegenseite kann Italien einen Konter nur zu einer Ecke verwerten. Die bringt im Anschluss nichts ein. Ganz knifflige Situation im Sechzehner der Schweden!

Augustinsson berührt Parolo von hinten. Der Mittelfeldmann sinkt nach dem Kontakt zu Boden. Der Schiri hat freie Sicht und zeigt sofort an: Chiellini sieht die gelbe Karte wegen Meckerns.

Erste kleinere Schusschance für Italien. Die Schweden drängen die Italiener gleich in die eigene Hälfte und verstecken sich nicht.

Bei Italien geht es bislang nur über hohe Bälle in die Hälfte der Schweden. Mit fast schon selbstverständlicher Inbrunst schmettern Zehntausende Italiens Nationalhymne in die kalte Mailänder Nacht.

Die schwedische Nationalhymne geht in einem gellenden Pfeifkonzert der italienischen Fans hier in Mailand völlig unter. Buffon klatscht demonstrativ in die Hände.

Ansonsten belässt es Trainer Janne Andersson bei den Spielern, die den 1: Die Uhr im San Siro tickt. Noch etwa 20 Minuten, dann geht es für Italien um alles.

Florenzi und Jorginho rücken in die Startelf. Topverteidiger Leonardo Bonucci sprach von "dem Spiel unseres Lebens". Die Nation blickt nun in den Abgrund.

Die Qualifikationsrunde für Russland war aber bislang eine einzige Zitterpartie. Im September verlor die Squadra Azzurra 0: Gegen Israel und Albanien schafften die Italiener gerade mal ein 1: Das Team ist nicht nur moralisch angeschlagen und steht unter immensem Druck.

Wir brauchen für die Aufholjagd erhobene Köpfe. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Ich kann mir eine gewisse Schadenfreude nicht verkneifen, auch wenn der Gedanke eine WM ohne Italien schon komisch anmutet.

Schweden hat genau das gemacht, was man den Italienern sonst immer nachsagt, sie haben das Spiel zerstört und das über 90 Minuten.

In einem dramatischen Spiel, in dem Italien die besseren Chancen hatte und der Schiedsrichter zu zweifelhaften Entscheidungen kam, setzten sich am Ende die Schweden durch, ihr 1: Italien bleibt erstmals seit zu Hause und muss in der Zeit wohl Übungsspiele mit Holland machen.

Man steckt da einfach nicht drin. Ein Freund schickte mir eine freudige Nachricht per WhatsApp, dass Italien raus sei, aber diese Freude kann ich aus mehrfacher Hinsicht nicht teilen.

Zweitens war Italien immer ein Angstgegner, der es aber auch spannend machte. Für mich ist die WM ohne Italien sehr viel unspannnender geworden.

Aber das ist eben Sport. So kann es laufen und das muss man dann auch so akzeptieren. Dafür freue ich mich hoffentlich auf eine italienische Teilnahme an der EM In den Spielen gegen Schweden war Italien sicherlich total überlegen.

Aber insgesamt war die Qualifikation ein derbes Gewürge. Wenn man alle Spiele zusammenfast, haben sie ihre Chance Russland schon vorher vergeigt und nicht in San Siro.

Und das zu Recht. Zur jetztigen Zeit reicht das nicht mehr. Schweden hat toll gekämpft Holland und fährt nicht unverdient nach Moskau.

WM ohne Hollies und ohne Azurri Mannschaft hat schon oft mit sehr viel Glück bei Vorrunden diverser Weltmeisterschaften gewonnen.

So gleicht sich das alles irgendwann einmal aus. Man kann nicht ewig Glück haben. Die nächste Riesen-Chance für Italien!

Darmian flankt von links in die Mitte, wo Alessandro Florenzi volley abzieht und nur knapp den Kasten der Schweden verfehlt. Darmian ist wieder dabei, die Squadra Azzurra wieder vollzählig.

Italien vorübergehend zu zehnt. Darmian hat sich bei diesem Zweikampf verletzt und muss behandelt werden. Candreva flankt hoch ins Zentrum, wo Darmian am langen Pfosten lauert.

Darmian soll mit dem Arm den Ball berührt haben. Beide Teams sind zurück. Es geht weiter - ohne Spielerwechsel.

Nachdem die Anfangsphase von Fouls und gelben Karten, statt von Torraumszenen geprägt war, übernahm Italien immer mehr die Kontrolle und erspielte sich die ein oder andere Chance.

Wir freuen uns auf eine spannende und ereignisreiche zweite Hälfte. Die Tifosi peitschen ihre Nationalelf weiter nach vorne.

Die Gäste sind nur noch darauf bedacht, mit einem 0: Ein Abspiel in die Mitte wäre wohl die bessere Option gewesen. Die Männer in gelb igeln sich hinten ein.

Die Kugel kullert in Richtung Torlinie, wird aber noch geklärt. Italien gelingt es immer wieder in Strafraumnähe zu kommen. Doch der letzte Pass ist meist zu ungenau.

Noch haben die Hausherren aber genug Zeit, um das Hinspiel-Ergebnis wett zu machen. Erneut wollen die Schweden einen Elfmeter nach einem vermeintlichen Handspiel!

Doch Referee Lahoz verweigert den Pfiff. Forsberg kann es nicht wahr haben, beschwert sich und sieht dafür Gelb.

Candreva geht volles Risiko und nimmt ein Zuspiel von links direkt. Sein Vollspannschuss geht knapp über das Tor. Erneut gibt es Gelb nach einem Foulspiel.

Andrea Barzagli war diesmal der Übeltäter. Er wird auf einer Trage vom Feld gebracht. Für ihn kommt Gustav Svensson neu ins Spiel.

Das Spiel ist derzeit unterbrochen. Jakob Johannsson hat sich ohne gegnerische Einwirkung verletzt und muss minutenlang behandelt werden. Es geht munter hin und her im San Siro.

Doch der Italiener wurde aus kürzester Distanz angeschossen. Und Schiedsrichter Lahoz zückt erneut den gelben Karton. Diesmal für den Schweden Johansson.

Chiellini sieht nach nicht einmal zehn Minuten die erste gelbe Karte dieser Partie. Parolo kommt nach einem Zweikampf mit Augustinsson im Strafraum zu Fall.

Zweiter Wechsel bei Schweden. Ola Toivonen wird durch Isaac Kiese Thelin ersetzt. Darmian bringt den Ball scharf in den Strafraum.

Mit einem Seitfallzieher versucht es Florenzi direkt. Der Schuss aus 13 Metern streift nur Millimeter am rechten Pfosten vorbei.

Chiellini bringt das Leder aus dem linken Halbfeld hoch an den Fünfmeterraum. Olsen kommt heraus und pflückt die Hereingabe sicher aus der Luft.

Bleibt es beim 0: Steht es nach 90 Minuten 1: Der Italiener wird bei dieser aber noch von Lustig mit dem Knie getroffen und muss länger behandelt werden.

Das Spiel läuft wieder. Zunächst gibt es keine weiteren Wechsel. Nach 45 Minuten steht es 0: In der Schlussphase des ersten Durchgangs stand Italien mehrfach vor dem Führungstreffer.

Schweden stand 30 Minuten sicher, doch zuletzt geriet die Defensive mehrfach ins Schwimmen. Candreva und Immobile hatten die besten Chancen für die Squadra Azzurra.

Aufgrund der langen Verletzungsunterbrechung bei Johansson gibt es drei Minuten Nachspielzeit. Auf der linken Seite ist Florenzi zu schnell für gleich drei Schweden.

Der Winkel ist spitz, aber er versucht es direkt. Italien dreht noch einmal auf und kommt zu weiteren Chancen Darmian bringt das Leder von links in die Mitte.

Immobile und Gabbiadini lauern am Fünfmeterraum, aber Granqvist klärt ein zweites Mal in höchster Not. Jorginho bringt den Ball mit einem langen Pass über 30 Meter in den Strafraum.

Immobile nimmt das Zuspiel mit dem Rücken zu Tor an, dreht sich und hält drauf. Keeper Olsen kann den Schuss nur abmildern, auf der Linie klärt dann Granqvist.

Florenzi rammt Claesson etwas unfreundlich zu Boden. Hier bleibt es bei ermahnenden Worten des Schiedsrichters. Jetzt ist ein wenig Ruhe eingekehrt.

Italien gewann sieben der letzten acht Heimspiele gegen Schweden. Oktober mit 3: Immer wieder versucht Italien das Spiel in die Breite zu ziehen.

Die rechte Seite mit Florenzi und Candreva ist dabei deutlich auffälliger. Es bleibt ein sehr intensives Spiel. Bis auf die Chance für Candreva hatten die Hausherren keine wirklich gefährlichen Abschlüsse.

Schiedsrichter Lohoz lässt auch hier weiterspielen. Das bringt den Leipziger auf die Palme. Für die lauten Worte sieht auch er Gelb.

Es ist die vierte Verwarnung innerhalb der ersten 30 Minuten. Jorginho spielt den Pass in die Tiefe, an der Torauslinie bringt Immobile diagonal scharf in die Mitte - Schweden bekommt das Leder nicht geklärt.

Candreva lauert am zweiten Pfosten und haut die Kugel hauchdünn über das Tor. Candreva hat nach der schnellen Spieleröffnung auf der rechten Seite mal Platz.

Doch er macht zu wenig daraus, der Querpass landet beim Gegner. Italien ist übrigens in diesem Jahrtausend zu Hause in Pflichtspielen ungeschlagen, in 44 Partien gab es 36 Siege und 8 Remis!

Claesson versucht es von der rechten Seite einfach mal. Die Distanz ist zwar weit, aber der Schuss kommt aufs Tor.

Buffon hat aber aufgepasst und packt im kurzen Eck sicher zu. Barzagli kommt gegen Forsberg zu spät und sieht Gelb. Und auch diese Verwarnung ist unstrittig.

Länderspiel für sein Heimatland absolviert. Der langjährige Kapitän hätte in Russland Juli seine sechste WM-Endrunde bestritten. In seiner langen und erfolgreichen Laufbahn wurde der Keeper unter anderem Weltmeister in Deutschland.

Das ist sehr, sehr bitter, wenn du so gute Möglichkeiten hast. Entscheidend sind immer die Turniere.

Und wenn Italien nicht dabei ist, wird der Trainer entlassen. Viele Spieler sind über 30 Jahre alt. Da werden viele zurücktreten. Wir sind jetzt bei der WM — und ich kann einfach nicht aufhören zu lachen.

Wir haben etwas verpasst, dass auf so verschiedenen Ebenen viel bedeutet hätte. Aber wir sind stolz und stark. Wir werden versuchen, uns davon zu erholen, wie wir das immer gemacht haben.

Nur noch 60 Sekunden! Italien ist jetzt viel zu fahrig. Wieder ist die Hand im Strafraum der Schweden im Spiel. Aufschrei im San Siro.

Die Schweden stehen nur noch hinten drin und behelfen sich mit einem Befreiungsschlag nach dem nächsten. Volleyknaller von El Shaarawy aus kurzer Distanz!

Drama im San Siro! Nur noch fünf Minuten. Italien drückt und drückt - ist aber nicht zwingend genug vor dem Tor. Kein Tor für Schweden!

Berg überwindet Buffon - steht zuvor aber im Abseits. Gefährlicher Konter der Schweden. Über Forsberg geht es bis in den Strafraum. Der Leipzig-Profi sucht Berg in der Mitte.

Der Stürmer kommt über Umwege zum Abschluss - und verzieht deutlich. Wieder geht ein Italiener im schwedischen Strafraum nach leichtem zu Boden, wieder wird es laut im Stadion.

Lahoz ist sich diesmal unsicher, lässt nach kurzem Zögern weiterlaufen. Nächste vergebene Schusschance auf Seiten der Italiener.

Der hat schon gelb - Glück also für die Azzurri. Federico Bernardeschi kommt für Candreva. Damit hat Italien-Coach Venturo alle Wechsel vorgenommen.

Italien läuft die Zeit davon! Seit haben die Azzurri keine Weltmeisterschaft mehr verpasst. Die Schweden reagieren jetzt mit Härte auf die spielerische Unterlegenheit.

Fast ein Eigentor der Schweden! Lustig köpft eine Bogenlampe auf den Querbalken. Olsen streckt sich da vergeblich und knallt gegen den Pfosten.

Für den Schlussmann geht es aber weiter. Nächste dicke Chance für Immobile! Offensiver Doppelwechsel bei Italien.

Belotti kommt für Gabbiadini, El Shaaraqy ersetzt Darmian. Italien steht hoch - und prompt kommen die Schweden zu zwei gefährlichen Kontern.

Erst scheitert Berg, dann Thelin. Italien fehlen nur Zentimeter! Darmian flankt scharf von links in den Rückraum.

Florenzi hebt ab und trifft den Ball per Volley knapp über der Grasnarbe. Die Kugel fliegt rechts am Tor vorbei. Schweden bekommt gegen leidenschaftlich kämpfende Italiener nach wie vor kaum Zugriff.

Doch die Azzurri leisten sich im Spielaufbau zunehmend Fehler. Es entwickelt sich hier zu einer Nervenschlacht. Darmian hat die Kugel zuvor wohl mit dem Arm gespielt.

Von schwedischer Seite gibt es eine bittere Nachricht: Johansson ist zur weiteren Untersuchung im Krankenhaus - Verdacht auf Kreuzbandriss. Alles in allem hat Italien ein deutliches Chancenplus.

Besonders ärgerlich für die Squadra Azzurra: Granqvist klärte gegen Immobile auf der Linie Auf der Gegenseite hätte es einen Elfmeter für Schweden geben müssen, als Barzagli den Ball deutlich mit dem Unterarm im eigenen Sechzehner spielte.

Stattdessen sah Leipzig-Profi Forsberg gelb Forsberg scheitert mit der letzten Aktion am Verteidigergeflecht der Italiener. Buffon war zu Boden gestürzt und wäre chancenlos gewesen.

Das kommt den starken Italienern entgegen. Florenzi geht mit einer guten Einzelaktion in den Sechzehner der Skandinavier. Der Mittelfeldmann nimmt den Kopf hoch und zieht dann aus spitzem Winkel ab.

Olsen passt auf und wehrt den Schuss ab. Schlussoffensive der Italiener kurz vor der Pause! Es kommt zu mehreren kleineren Chancen, das Stadion kocht.

Die Fans peitschen ihre Mannschaft unablässig nach vorne. Aufschrei im San Siro! Immobile stochert die Kugel an Olsen vorbei.

Die Partie hat sich ein wenig beruhigt. Die Schweden gestalten die Partie jetzt ausgeglichener und zeigen sich hier und da wieder vor dem Sechzehner der Italiener.

Die Stimmung ist phänomenal. Jeden Zweikampf befeuern hier die Tifosi von den Rängen. Forsberg sucht seine Mitspieler im Strafraum mit einem halbhohen Zuspiel.

Das Leder touchiert den Unterarm von Barzagli im italienischen Sechzehner. Wieder bleibt die Pfeife stumm. Jorginho schickt Immobile an die Grundlinie.

Der Stürmer legt quer zurück, Candreva rauscht heran - und knallt das Leder knapp über den Querbalken. Barzagli und Chiellini haben schon gelb gesehen.

Ob die Italiener dieses Spiel wohl mit elf Mann beenden? Johansson bleibt unglücklich im Rasen hängen und verdreht sich das Knie. Das sieht nicht gut aus.

Immobile erläuft einen Steilpass gerade noch vor der Auslinie im schwedischen Strafraum. Nach einer Viertelstunde ist Italien das klar spielbestimmende Team.

Jetzt fordern die Schweden einen Elfmeter! Ein italienischer Verteidiger bekommt das Spielgerät im eigenen Sechzehner an die Hand. Wieder winkt der Schiedsrichter sofort ab.

Es geht hin und her. Ein Rückpass auf Buffon gerät fast zu kurz. Das kann eigentlich nicht gutgehen. In dieser Situation kann aber Olsen mit der Faust aus der Gefahrenzone klären.

Der Hauch eines schwedischen Konters. Berg steckt auf Thelin durch, der aber am Strafraum gegen zwei Italiener komplett auf sich alleine gestellt ist.

Das Schüsschen ist am Ende kein wirklicher Abschluss. Buffon nimmt ihn auf. Immobile kommt auf der rechten Seite durch und bringt den Ball von der Grundlinie zurück an den Elfmeterpunkt.

Dort trifft Bonucci das Zuspiel nicht richtig, der Schuss wird zudem noch abgefälscht. Ohne Probleme ist Olsen zur Stelle.

Schweden versucht es im Spielaufbau fast nur mit langen Bällen in Richtung Forsberg, der aber genau wie Berg und der gerade ausgewechselte Toivonen weitgehend abgeschaltet ist.

Zweiter Wechsel bei Schweden. Ola Toivonen wird durch Isaac Kiese Thelin ersetzt. Darmian bringt den Ball scharf in den Strafraum.

Mit einem Seitfallzieher versucht es Florenzi direkt. Der Schuss aus 13 Metern streift nur Millimeter am rechten Pfosten vorbei.

Chiellini bringt das Leder aus dem linken Halbfeld hoch an den Fünfmeterraum. Olsen kommt heraus und pflückt die Hereingabe sicher aus der Luft.

Bleibt es beim 0: Steht es nach 90 Minuten 1: Der Italiener wird bei dieser aber noch von Lustig mit dem Knie getroffen und muss länger behandelt werden.

Das Spiel läuft wieder. Zunächst gibt es keine weiteren Wechsel. Nach 45 Minuten steht es 0: In der Schlussphase des ersten Durchgangs stand Italien mehrfach vor dem Führungstreffer.

Schweden stand 30 Minuten sicher, doch zuletzt geriet die Defensive mehrfach ins Schwimmen. Candreva und Immobile hatten die besten Chancen für die Squadra Azzurra.

Aufgrund der langen Verletzungsunterbrechung bei Johansson gibt es drei Minuten Nachspielzeit. Auf der linken Seite ist Florenzi zu schnell für gleich drei Schweden.

Der Winkel ist spitz, aber er versucht es direkt. Italien dreht noch einmal auf und kommt zu weiteren Chancen Darmian bringt das Leder von links in die Mitte.

Immobile und Gabbiadini lauern am Fünfmeterraum, aber Granqvist klärt ein zweites Mal in höchster Not. Jorginho bringt den Ball mit einem langen Pass über 30 Meter in den Strafraum.

Immobile nimmt das Zuspiel mit dem Rücken zu Tor an, dreht sich und hält drauf. Keeper Olsen kann den Schuss nur abmildern, auf der Linie klärt dann Granqvist.

Florenzi rammt Claesson etwas unfreundlich zu Boden. Hier bleibt es bei ermahnenden Worten des Schiedsrichters. Jetzt ist ein wenig Ruhe eingekehrt.

Italien gewann sieben der letzten acht Heimspiele gegen Schweden. Oktober mit 3: Immer wieder versucht Italien das Spiel in die Breite zu ziehen.

Die rechte Seite mit Florenzi und Candreva ist dabei deutlich auffälliger. Es bleibt ein sehr intensives Spiel.

Bis auf die Chance für Candreva hatten die Hausherren keine wirklich gefährlichen Abschlüsse. Schiedsrichter Lohoz lässt auch hier weiterspielen. Das bringt den Leipziger auf die Palme.

Für die lauten Worte sieht auch er Gelb. Es ist die vierte Verwarnung innerhalb der ersten 30 Minuten. Jorginho spielt den Pass in die Tiefe, an der Torauslinie bringt Immobile diagonal scharf in die Mitte - Schweden bekommt das Leder nicht geklärt.

Candreva lauert am zweiten Pfosten und haut die Kugel hauchdünn über das Tor. Candreva hat nach der schnellen Spieleröffnung auf der rechten Seite mal Platz.

Doch er macht zu wenig daraus, der Querpass landet beim Gegner. Italien ist übrigens in diesem Jahrtausend zu Hause in Pflichtspielen ungeschlagen, in 44 Partien gab es 36 Siege und 8 Remis!

Claesson versucht es von der rechten Seite einfach mal. Die Distanz ist zwar weit, aber der Schuss kommt aufs Tor.

Buffon hat aber aufgepasst und packt im kurzen Eck sicher zu. Barzagli kommt gegen Forsberg zu spät und sieht Gelb.

Und auch diese Verwarnung ist unstrittig. Für den Torschützen vom Hinspiel geht es nicht mehr weiter.

Gustav Svensson kommt für Johansson ins Spiel. Das sieht nicht gut aus. Immobile wird aus der Mitte heraus von jorginho geschickt.

Auch auf der anderen Seite gibt es nun eine erste sehr kritische Situation für den Schiedsrichter. Darmian bekommt das Leder an den Arm, Antonio Miguel Lahoz will keine unnatürlich Bewegung gesehen haben und entscheidet auf Weiterspielen.

Er nimmt gegen Toivonen den Ellenbogen zu Hilfe. Das hätte auch die zweite Gelbe Karte bedeuten können.

Giorgio Chiellini beschwert sich über den nicht gegebenen Elfer etwas zu lautstark und sieht dafür Gelb. Dort verliert Parolo das Laufduell gegen Augustinsson.

Schweden hat Glück, dass die Schiedsrichter den leichten Körperkontakt nicht als Foul gewertet haben. Darmian rettet das Leder kurz vor der Torauslinie und bringt es diagonal in die Mitte an die Strafraumgrenze.

Dort kommt Florenzi zu einem ersten Abschluss aus 17 Metern, der das Tor aber deutlich verfehlt.

0 thoughts on “Ergebnis italien schweden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *